Schicksalsjahre einer Partyband

Vom Grunge zur Tanzmusik...

Das gelegentliche Einstreuen von 60er-Jahre-Krachern in eine ansonsten ernste, grüblerisch-schwermütig bzw. wütend anmutende Setlist zeugte schon von Anbeginn an von einem ambivalenten Gemüt.  Weil auch stets ein Hang zum Abfeiern aufgeblitzt war.
Und dieser ließ sich nicht mehr unterdrücken. So ging es nach einer intensiv durchlebten Grunge- und Brit-Pop-Phase jahrelang munter als Party- oder Hochzeitsband quer durch Sachsen und Europa.

Die Band möchte seinem Publikum ihre wilde Zeit nicht vorenthalten, deshalb gibt es hier bald ein paar Kracher von damals zum Download.

Gefeiert wurde etwas zünftiger…

...dafür nicht weniger herzlich.

Punk, Grunge und Alternative Rock bildeten die Grundbausteine unserer musikalischen DNS. Und schon allein deshalb werden LGM diesen Part hegen und pflegen und Euch mit ein paar Perlen der Vergangenheit amüsieren.

Das Video gibt ein wenig Einblicke in diese „wilde Phase“, mit einem Lied, das wir damals geschrieben und performt haben.

Little Green Men 97 – U Bore Me (1997)